6. Februar 2024 / Stuttgart meine Stadt

Neue Ladesäulen an vier Stuttgarter Bädern

Stuttgart, Stadtwerke, Bäder, Ladesäulen, E-Mobilität

Neue Ladesäulen an vier Stuttgarter Bädern – Stadtwerke Stuttgart und Stuttgarter Bäder nehmen Ladesäulen offiziell in Betrieb - 30 neue öffentliche Ladepunkte

Peter Drausnigg, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Stuttgart (SWS), Alexander Albrand, Geschäftsführer der Stuttgarter Bäder, und der Technische Bürgermeister Dirk Thürnau haben am Montag, 5. Februar, drei neue Ladesäulen am Sportbad NeckarPark in Betrieb genommen. Die zwölf neuen Ladesäulen am SoleBad Cannstatt, am Mineralbad Berg sowie am Hallen- und Freibad in Vaihingen mit inbegriffen, haben die SWS gemeinsam mit den Stuttgarter Bädern damit in den vergangenen Monaten 30 neue öffentliche Ladepunkte geschaffen.

Je nach Typ bietet eine Ladesäule einen oder mehrere Ladepunkte, an denen E-Autos aufgeladen werden können.
Als Motor der Energiewende wollen wir die E-Mobilität in Stuttgart voranbringen“, sagt Peter Drausnigg und führt aus: „Je komfortabler Stromtanken ist, desto attraktiver ist der Umstieg auf das Elektroauto. Ladesäulen an wichtigen
Freizeiteinrichtungen wie den Stuttgarter Bädern sind dafür entscheidend.“

Dieser Meinung ist auch Alexander Albrand: „Mit der Inbetriebnahme der neuen Ladepunkte bieten wir unseren Badegästen einen praktischen und zeitgemäßen Service an. Beim Besuch können sie selbst frische Kräfte tanken und parallel
auch das Fahrzeug auftanken.“

Bis 2025 sollen am Leuze, an den Hallenbädern Plieningen und Sonnenberg sowie am Leo-Vetter-Bad und Freibad Möhringen weitere Ladestationen folgen.

Bürgermeister Dirk Thürnau unterstreicht: „Die Landeshauptstadt Stuttgart nimmt deutschlandweit eine Spitzenposition bei der Ladestruktur für E-Mobilität ein. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, die Ladeinfrastruktur sukzessive auszubauen. Mit
gleich 30 neuen Ladepunkten setzen wir hier ein deutliches Zeichen in Richtung Energiezukunft.“

Ökostromtanken ist nun an diesen Bädern möglich
An insgesamt 30 Ladepunkten können Badegäste

  • des Sportbads NeckarPark,
  • des SoleBads Cannstatt,
  • des Mineralbads Berg
  • sowie des Hallen- und Freibads in Vaihingen 100 Prozent Ökostrom tanken.

Bei allen Ladesäulen handelt es sich um AC-Ladestationen mit einer Ladeleistung von bis zu elf Kilowatt pro
Ladepunkt. Schwimmfans, die ihr Elektroauto während ihres Badaufenthalts laden, erreichen so bereits nach einer Stunde mehr als 50 Kilometer zusätzliche Reichweite. Neben einer einmaligen Startgebühr zahlen Nutzerinnen und Nutzer lediglich für das Tanken selbst, eine Standgebühr gibt es nicht. Die Zahlung erfolgt ganz einfach per Lade-App, Ladekarte oder ad hoc.

Partner für die Mobilitätswende
Die SWS tragen als Motor der Energiewende entscheidend zur Klimaneutralität der Landeshauptstadt Stuttgart bis 2035 bei. Das Unternehmen will bis zu einem Viertel der Emissionen Stuttgarts durch Lösungen in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität reduzieren. Die Mobilitätswende voranzubringen, ist ein wichtiger Teil der Strategie des kommunalen Unternehmens. Schon heute betreiben die SWS das größte Ladenetz in Stuttgart und möchten bis 2035 die Voraussetzungen für bis zu 15.000 Ladepunkte in der Landeshauptstadt schaffen.


Bildunterschrift: (von links nach rechts) Alexander Albrand, Geschäftsführer der Stuttgarter Bäder, Peter Drausnigg, Geschäftsführer der Stadtwerke Stuttgart und der Technische Bürgermeister Dirk Thürnau haben die neuen Ladesäulen am
Sportbad NeckarPark in Betrieb genommen. Foto und Rechte: Stadtwerke Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Montau in Stuttgart im Theaterhaus!
Heikos Kulturblog

Montau, Stuttgart, Theaterhaus, 17.03.24, Heiko Volz

weiterlesen...
Wir gratulieren! 30 Jahre Friedrichsbau Varieté Stuttgart!
Heikos Kulturblog

Jubiläum, Friedrichsbau Varieté, Stuttgart, Event,

weiterlesen...
Komplett kafkaesk
Heikos Kulturblog

Heiko Volz, Kafka, 100. Todestag, Comic, Literaturhaus Stuttgart, Comics & Bier, Merlin, Stuttgart

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundeskanzler Olaf Scholz am Montag in BW:
Aus der Region

Bundeskanzler Olaf Scholz, Besuch in BW, SWR

weiterlesen...
Cherchez les Femmes. Frauen bei Zeppelin.
Aus der Region

Zeppelin Museum, Friedrichshafen, Weltfrauentag, Cherchez les Femmes

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie