18. März 2024 / Inside Tipps

Kinderbuch zur Enährung von Ernährungswissenschaftlerin

Kinderbuch, Universität Hohenheim, Ernährungswissenschaft, Lebensmittel, Essen und Trinken, Medizin, Gesundheit, Diät, Lebensstil

Kinderbuch zur Enährung von Ernährungswissenschaftlerin

Wissenschaftlerin zeigt Kindern die bunte Welt der Ernährung

Sachbilderbuch von Dr. Franziska Delgas, Ernährungswissenschaftlerin an der Uni Hohenheim, zeigt Kindern, dass Ernährung vielfältig ist und Spaß machen kann.

Von der Verdauung bis hin zu regionalen Unterschieden beim Essen – Ernährung umfasst mehr als nur gesunde Lebensmittel. Das zeigt das Kinderbuch „Eine Reise durch die Welt der Ernährung“ von Dr. Franziska Delgas, Postdoc am Institut für Ernährungsmedizin der Universität Hohenheim in Stuttgart. Unterstützt wird ihr Text durch kindgerechte und bunte Illustrationen von Anika Rickelt. Wie bereits in ihrer Forschung und der – preisgekrönten! – Lehre setzte Dr. Delgas bei der Buchproduktion auf Social Media, um Einblicke zu geben und Feedback einzusammeln. Mit Erfolg: Die erste Auflage war mit Erscheinen bereits ausverkauft. Die zweite Auflage plus Begleitmaterial für Kindergärten und Schulen ist ab heute erhältlich unter  http://weltderernaehrung.de/

Mit ihrem Buch strahlt Autorin Dr. Franziska Delgas vor allem eine Überzeugung aus: Bereits den Kleinsten soll ein gesundes Verhältnis zum Thema Ernährung auf den Weg gegeben werden.

„Ich bin der Meinung, dass der Spaß beim Essen im Vordergrund stehen muss und dass es beim Essen erstmal keine Verbote gibt. Erst dann sollten wir Kindern zeigen, welche Lebensmittel wertvoll für unseren Körper sind.“ Auch für sie als Ernährungswissenschaftlerin der Universität Hohenheim sei der Genuss beim Essen vorrangig.

Ernährung habe sie bereits in ihrer Kindheit fasziniert: „Ernährung war schon in meinem Elternhaus ein Thema, da meine Mutter Pharmazeutin ist und großen Wert auf eine ausgewogene Ernährung legt. Ich fand es immer schon spannend, wie viele naturwissenschaftliche Bereiche in diesem Feld zusammenspielen. Ernährung ist lebenswichtig und omnipräsent. Forschung in diesem Bereich wird immer wichtig bleiben und es gibt immer etwas zu entdecken.“

Literarische Genusshäppchen für Kinder ab drei Jahren bis ins Grundschulalter

In einfachen Texten führt Dr. Delgas Kinder durch die Welt der Ernährung. Dabei erklärt sie unter anderem, warum der Körper Nahrung benötigt, wie die Verdauung funktioniert und aus welchen Bausteinen verschiedene Lebensmittel bestehen.

Fleisch, Fisch, Gemüse, Müsli und auch Süßigkeiten stellt die Autorin gleichberechtigt nebeneinander. „Das Buch soll einen wertfreien Überblick über unsere Nahrung bieten, ohne dabei eine bestimmte Ernährungsform hervorzuheben“, so Dr. Delgas.

Auch das Thema Nachhaltigkeit, Regionalität sowie kulturelle Aspekte stehen im Fokus. Z. B. wenn Illustratorin Rickelt einen wunderschönen Saisonkalender zeichnet und Dr. Delgas auf einer Weltkarte mit regionalem Obst- und Gemüse die typischen Nahrungsmittel der jeweiligen Kultur dazuschreibt.

Oder wenn die beiden ein Familienessen darstellen, bei dem jedes Familienmitglied von Muttermilch fürs Baby über die Pizza für Teenager bis zur passierten Seniorenmahlzeit etwas anderes auf dem Teller hat: „Wir wollten zeigen, dass es beim Essen auch Unterschiede zwischen den Generationen und Kulturen gibt.“

Das Buch eigne sich nicht nur zum Vorlesen und Selbstentdecken, sondern rege auch dazu an, mit Kindern ins Gespräch zu kommen und über das Thema Ernährung nachzudenken. Die Homepage zum Buch bietet Begleitmaterial für Eltern, Schulen und Kindergärten und wird weiter ausgebaut.

Kompromisslose Umsetzung in Elternzeit – und im Eigenverlag

Die Idee für das Buchprojekt sei nach der Geburt ihres ersten Kindes entstanden, so Dr. Delgas. „Der Buchmarkt hatte wenig zum Thema Ernährung für Kindergartenkinder zu bieten. Ich war auf der Suche nach einem Buch, das einen Überblick und ein grundlegendes Verständnis von Ernährung vermittelte, aber die meisten Bücher beschränkten sich auf einzelne Themenbereiche wie z.B. die Herkunft von Essen oder die Verdauung.“

2022 entstand ein erster Entwurf für ihr eigenes Kinderbuch. Da ihr selbst das zeichnerische Talent fehle, habe sie über Social Media Kontakt zu ihrer ehemaligen Schulkameradin Anika Rickelt aufgenommen. Die Pädagogin hatte sich das Illustrieren selbst angeeignet und präsentierte ihre Zeichnungen auf ihrem Instagram-Profil.

„Wir hatten uns seit dem Abi nicht mehr gesehen, aber Anika war sofort begeistert von meinem Vorschlag. Meine Ideen wurden erst durch ihre wundervollen Illustrationen zum Leben erweckt. Als Pädagogin hatte sie einen ganz anderen Blick auf das Buch als ich.“

Für beide sei nach der zeitintensiven, aber erfolglosen Kontaktaufnahme mit ausgewählten Verlagen nur die Veröffentlichung im Selbstverlag infrage gekommen. „Dabei war es mir sehr wichtig, bei der Produktion auch auf Nachhaltigkeit wie unter anderem auf einen CO2-neutralen Druck zu achten.“

Auch bei der Gestaltung und den Inhalten hätte das Duo bei etablierten Verlagen vermutlich viele Kompromisse eingehen müssen. „Wir waren beide neu in der Buchbranche und mussten uns im Selbstverlag vieles erst aneignen. Es war ein großer Lernprozess mit vielen Risiken, aber so ist das Buch zu einem echten Herzensprojekt für uns geworden.“

Instagram hilft mit bei der Buchproduktion…

Noch während der Buchentstehung banden Dr. Delgas & Rickelt die zukünftigen Leserinnen und Leser ein – über Instagram. Mal animierten sie einzelne Zeichnungen, mal ließen sie sich Tipps zum Inhalt geben.

Unter den ersten Fans des Kinderbuchs war die Influencerin und Bioanalytikerin Ann-Kathrin Ortmann, die das Buch auf ihrem Kanal vorstellte. „An diesem Tag ist unsere Website zusammengebrochen, weil rund 300 Bestellungen auf einmal eingegangen sind. Damit hatten wir nicht gerechnet, aber es hat uns gezeigt, dass wir mit unserem Buch den Nerv der Zeit treffen.“

…unterstützt in der akademischen Forschung…

Auch als Wissenschaftlerin setzt Delgas auf die Reichweite sozialer Medien. In ihrer Forschung im Fachgebiet Humanernährung und Diätetik an der Universität Hohenheim hat sie sich auf die Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit spezialisiert. Für ihre jüngste Befragungsstudie zum Thema Nahrungsergänzung in der Stillzeit rekrutierte sie per Instagram mehr als 2000 stillende Mütter, die sich Großteils vegan oder vegetarisch ernährten.

„Vor allem für Schwangere und Stillende ist Ernährung ein großes Thema. Leider kursiert im Internet auch viel unseriöses Wissen, das zur Verunsicherung junger Eltern beiträgt.“ Dem wolle sie weiter entgegenwirken und die Veröffentlichung ihres Kinderbuchs auch dazu nutzen, Aufklärungsarbeit zum Thema Kinderernährung zu leisten.

…und bescherte der Forscherin den Hohenheimer Lehrpreis 

Ihre Affinität zu Instagram bringt die Ernährungswissenschaftlerin auch in die universitäre Lehre ein. Zusammen mit der Lehrstuhlvertretung Dr. Maren Podszun stellte sie ihren Studierenden die Aufgabe, Forschungsergebnisse z. B. zum Thema vegane Ernährung als Instagram-Posts aufzubereiten.

„Instagram ist das Mittel der Zeit und sollte viel mehr in Forschung und Lehre eingesetzt werden“, so Delgas. Für ihre innovative Lehre erhielten Dr. Podszun und Dr. Delgas 2022 den Hohenheimer Lehrpreis.

Nach ihrer Elternzeit wird die zweifache Mutter an die Universität Hohenheim und das Institut für Ernährungsmedizin zurückkehren. „In der Wissenschaft fühle ich mich zu Hause. Das Kinderbuch bleibt daher mein Herzensprojekt und zweites Standbein.“

Buch „Eine Reise durch die Welt der Ernährung“

Sachbuch für Kinder ab 3 Jahren bis ins Grundschulalter, Text und Konzept Dr. Franziska Delgas, Illustrationen Anika Rickelt, 17 illustrierte Doppelseiten, ISBN 978-3-00-078092, Preis 19,90 Euro, Bezug und weitere Informationen sowie Begleitmaterialien für Eltern, Kindergärten und Grundschulen unter www.weltderernaehrung.de

Bildnachweis:Universität Hohenheim / Franziska Delgas

Meistgelesene Artikel

Laurents Hörr – ein Stuttgarter beim 24h-Le Mans Rennen 2024
Heikos Kulturblog

Portrait, Laurents Hörr, 24h-Le Mans Rennen, 2024, Heiko Volz

weiterlesen...
Touristische Neckar-Schifffahrt ab Stuttgart und Ludwigsburg nur noch bis Oktober 2024
Aus der Region

Touristische Neckar-Schifffahrt ab Stuttgart und Ludwigsburg nur noch bis Oktober 2024

weiterlesen...
UEFA EURO 2024 Opening Concert
Veranstaltungen

UEFA EM Stuttgart 2024, Opening Concert, LEONY, LeShuuk, TOPIC, Robin Schulz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gerry Jäger wird neuer Coach für die Surge-Cornerbacks!
Sport

Surge, Coach, Cornerbacks, Gerry Jäger

weiterlesen...
Das T-Shirt - Ein Kleidungsstück schreibt Geschichte Teil 2
Boris Mönnich für Stuttgart

Tag des T-Shirts, Kleidungsstück, Geschichte, Boris Mönnich

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hautkrebsrisiko ist bei Sportevents und beim Public Viewing mit dabei
Inside Tipps

Hautkrebsrisiko,Sportevents, Public Viewing, AOK

weiterlesen...
Brotbrennerei: Bioethanol aus der Bäckerei
Inside Tipps

Essen, Trinken, Energie, Lebensmittel,Chemie, Wirtschaftwissenschaft, Uni Hohenheim

weiterlesen...