25. April 2024 / Ausbildung & Weiterbildung

„Ich werde Chefin!“ – Aktionstag der IHK Region Stuttgart

IHK Stuttgart, Girls Day, Aktionstag

„Ich werde Chefin!“ – Aktionstag der IHK Region Stuttgart

Susanne Herre: „Wir wollen den Mädchen Mut machen, eine Führungsrolle zu übernehmen“

Stuttgart, 25. April 2024 – Für einen Tag lässt Hauptgeschäftsführerin Susanne Herre sich bei ihren zahlreichen Aufgaben als Chefin der IHK Region Stuttgart von Emilia, die auf das Karls-Gymnasium in Stuttgart geht, begleiten. Die 13-jährige Schülerin macht beim IHK-Aktionstag „Ich werde Chefin!“  mit und kann hierbei herausfinden, wie es sich anfühlt, Chefin zu sein. „Emilia ist intelligent, vielseitig interessiert und ihr stehen einmal alle Türen offen. Ich freue mich daher, ihr einen Tag lang Einblicke in meine Tätigkeiten geben zu können,“ sagt Susanne Herre. „Wenn wir bei dieser Aktion ihr und allen anderen teilnehmenden Mädchen vermitteln können, wie schön es sein kann, eine Führungsrolle zu übernehmen, dann haben wir viel erreicht.“

Ich werde Chefin!

Die IHKs haben den „Ich werde Chefin!“-Tag ins Leben gerufen, um mehr Mädchen für den Job als Chefin zu begeistern. Aktuell werden knapp 20 Prozent der im Handelsregister eingetragenen Unternehmen der Region Stuttgart von Frauen geleitet. „Da ist noch viel Luft nach oben. Mit dem heutigen Aktionstag wollen wir einen kleinen Schritt machen, um das künftig zu ändern,“ sagt Herre. Schülerinnen ab der 8. Klassen haben für einen Tag die Möglichkeit, hautnah Unternehmerinnen, Gründerinnen und Geschäftsführerinnen zu erleben. Wie Emilia, die bei IHK-Hauptgeschäftsführerin Susanne Herre Chefinnenluft schnuppert. „Ich freue mich auf frischen Wind und zahlreiche Ideen, die Emilia einbringt. Und wenn sie heute Abend nach Hause geht und sagt ‚Ich werde Chefin!‘, dann habe ich mein Ziel erreicht,“ freut sich Herre. Der Chefinnen-Tag soll jungen Mädchen Einblicke in die Welt der weiblichen Führungskräfte geben und sie dazu ermutigen, ihre Potenziale zu erkennen und mutig auf den Chefinnensessel zu streben. „Es ist wichtig, dass die jungen Mädchen an sich glauben und selbstbewusst in die Arbeitswelt starten. So können sie sich gut positionieren und ihren Karriereweg aktiv gestalten.“

Weitere Informationen

https://www.ihk.de/stuttgart/fuer-unternehmen/fachkraefte-und-ausbildung/wirtschaft-und-schule/girlsday-chefinnen-5755882

 

Bild: v.l.n.r. Schülerin Emilia, IHK-Hauptgeschäftsführerin Susanne Herre

Bildunterschrift: IHK-Hauptgeschäftsführerin Susanne Herre gibt Einblicke in ihren Aufgabenbereich

Quelle: IHK Region Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Das 5. KIWANIS KULINARIUM feiert Jubiläum!
Veranstaltungen

Zoltán I. Bagaméry, Kiwanis Kulinarium, Jubiläum, 9.11.24

weiterlesen...
Der Schwabe schwimmt nicht, er badet! – 100 Jahre Stuttgarter Schwimmverein
Heikos Kulturblog

100 Jahre Stuttgarter Schwimmverein, Heiko Volz, Stuttgart, VfvS Stuttgart 1924 e.V, Stadtbad Heslach

weiterlesen...
Spielfreier Montag – Kein Montagsblues in Stuttgart
Veranstaltungen

UEFA EURO 2024, Host City Stuttgart, Afterwork, DJane Alegra Cole

weiterlesen...

Neueste Artikel

Großeltern heißen längst nicht mehr Helga und Hans
Aus aller Welt

Für viele Menschen sind Ursula, Helga, Klaus und Hans klassische Namen für Großeltern. Doch ein Blick auf die Statistik zeigt: Das ist längst veraltet.

weiterlesen...
Einsturz von Autobahnbrücke in China: Mindestens elf Tote
Aus aller Welt

Das Unglück ereignete sich infolge von sintflutartigen Niederschlägen. Die Rettungsarbeiten sind noch im Gange.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg gibt Tipps für Studierende
Ausbildung & Weiterbildung

Landeskriminalamt Baden-Württemberg, Tipps ,Studierende, Wohnungssuche

weiterlesen...
Dies academicus 2024
Ausbildung & Weiterbildung

Dies academicus 2024, Universität Hohenheim, Preise und Stipendien,

weiterlesen...